Entdecken und genießen Sie Kroatien - Ideen für Charter

Nautischer Tourismus repräsentiert sicherlich eine der attraktivsten Formen des gesamten touristischen Angebots der Republik Kroatien. Wir können zu Recht sagen, dass Kroatien, das Land der tausend Inseln und einem wunderschönen, zerklüfteten Küste, ein "Paradies für Bootsfahrer" ist.

Kroatien ist die Heimat von 50 Yachthäfen, die alle zusammen unter der kroatischen Yachthafen Gruppe versammelt, mit einer Kapazität von über 13.200 Anlegestellen im Meer und 4.500 Landliegeplätze. Die Yachthäfen arbeiten ständig zu aktualisieren und zu bereichern ihre Dienstleistungen und an die modernen Bedürfnisse und Wünsche der nautischen Gäste anzupassen. Aus hochwertigem traditionelle Küche, Wasser und Strom, Gesundheitswesen Kliniken, Charter Unternehmen Dienstleistungen, die Verwendung von Wohnungen und elektronische Überwachungs und Sicherheitsdienste, die Ausstattung und Einrichtungen der Gäste zu schützen: Viele nautischen Tourismus Ports haben ihre Leistungen bereichert. Adria Croatian International Club, besser unter Nautikern als ACI Club bekannt, ist der führende nautischen Tourismus in Kroatien, die eine einzigartige Kette von 21 Yachthafens sich von Dubrovnik im Süden bis Umag in der nördlichen Adria.

Besucher der modern eingerichteten kroatischen Yachthäfen können die üblichen Rezeption neben technischen Dienstleistungen zu erhalten. Restaurants, Snack Bars, Geschäfte, Wäschereien und andere Einrichtungen wurden ebenfalls hinzugefügt, um den Gästen den Aufenthalt noch angenehmer.

Es gibt über 140 Charterunternehmen, mit einer Kapazität von 2.700 komfortabel und modern ausgerüsteten Schiffen, die in Kroatien heute.

Gelegen zwischen Ost und Westeuropa ist Kroatien eine Mischung aus Kunst, Kultur, mit einer reichen Geschichte aus dem 7. Jahrhundert. Es hat eine unberührte Schönheit, üppige Landschaften und einer der dramatischsten Küsten, malerische Städte, tiefblaues Meer, verträumte Inseln und versteckten Buchten ... Wir empfehlen einige interessante 7 Tage Segeln Routen für Sie zu erkunden und genießen Sie Kroatien.

Route 1: Süd Adria

Dauer: 7 Tage

Ort der Abfahrt: Dubrovnik

Route: Dubrovnik die Elafiti Inseln Insel Mljet Insel Korčula, die Stadt Korčula Halbinsel Peljesac Dubrovnik.

Sehenswürdigkeiten:

Dubrovnik – Stadtmauer, der alte Stadtkern von der UNESCO, der Hafen von Gruž, Daksa Insel mit dem Kloster geschützt.

Insel Lokrum der Elafiti Inseln; sicher sein, Sv besuchen. Andrija (St. Andrew), eine unbewohnte Insel, die einen einzigartigen Blick von oben gibt, dann wird mit seinem berühmten Lauben Lopud und sicher sein, nicht auf die Inseln Šipan und Jakljan vergessen.

Auf Mljet, besuchen Sie die Saplunara Sandstrand, der Ulysses 'Höhle, die mit der Legende über Odysseus und Calypso, Pomena und Veliko und Malo Jezero (Großer und Kleiner See) angeschlossen ist.

Korčula: die Stadt Vela Luka im örtlichen Museum gibt es eine Skulptur von Henry Moore, die am Bildhauern Kolonie blieb dort, die Stelle Cara mit der Kirche als Crkva Sv. Petra aus XV Jahrhundert. Die Stadt Lumbarda Bili Zal ist ein schöner Sandstrand, geht die Stelle, von IV Jahrhundert v. Chr. als das Zentrum der Insel. Die Stadt Korčula die alte historische Stadt berühmteste Kathedrale, mittelalterliche Architektur, Heimat der weltweit berühmten Seefahrers und Entdeckers Marco Polo und der Stadt, wo traditionelle mediterrane mittelalterliche Schlacht Schwerttanz Moreška wird beibehalten.

Route 2: Korčula - Lastovo

Dauer: 7 Tage

Ort der Abfahrt: Korčula, Insel Korčula

Route: Insel Korčula: Korčula, Vela Luka Insel Lastovo: Skrivena Luka.

Sehenswürdigkeiten:

Korčula: Die Stadt Korčula die alte historische Stadt berühmteste Kathedrale, mittelalterliche Architektur, Heimat der weltweit berühmten Seefahrers und Entdeckers Marco Polo und der Stadt, wo traditionelle mediterrane mittelalterliche Schlacht Schwerttanz Moreška wird beibehalten. die Stadt Vela Luka im örtlichen Museum gibt es eine Skulptur von Henry Moore, die am Bildhauern Kolonie blieb dort, die Stelle Cara mit der Kirche als Crkva Sv. Petra aus XV Jahrhundert.

Lastovo: die Gruppe von Lastovo Inseln wird durch den Staat als Naturpark geschützt. Die meisten der Inseln sind winzig und unbewohnt, und auf der Hauptinsel, Lastovo, gibt es nur wenige beiden Städten Ubli und Lastovo. Ubli liegt direkt am Meer gelegen, und Lastovo, für seine Schornsteine erkannt wird, wird auf dem Hügel, 3 km von der schönen Sv. Mihovil Strand. Neben diesen beiden Städten, Moor Touristen in Zaklopatica und Skrivena Luka.

Route 3: Split - Inseln

Dauer: 7 Tage

Ort der Abfahrt: Split

Route: Split – Insel Šolta – Insel Vis: Komiza – Insel Hvar: Hvar, Stari Grad – Insel Brač: Milna – Split.

Sehenswürdigkeiten:

Diokletian Palast in Split, Stadt Vis auf der Insel gleichen Namens, Insel Biševo: Modra spilja und Medviđa spilja, die Kirche Sv. Nikola in Komiža auf der Insel Vis.

Hvar Pakleni otoci, die Stadt Hvar: das Schloss Spanjol aus dem XVI Jahrhundert, die Festung von Napoleon, City Tower Leroj, der fontik Stadtarchiv, St. Stjepan und Renaissance Sommerhäuser der Hektorović, Lucic und Vukasinovic Familien gebaut.

Brač: das Kloster in Bol, die schönen langen Sandstrand in Dugi Ratte oder Zlatni rat bei Bol, die auch als große Windeurfen Standort wird wissen, Sommerhäuser.

Brač: the monastery in Bol; the beautiful long sandy beach in Dugi rat or Zlatni rat near Bol, which is also know as great windsurfing location; summerhouses.

Route 4: Kornati Inseln


Dauer: 7 Tage

Ort der Abfahrt: Murter, Insel Murter

Route: : Murter – Insel Žut – Dugi Otok – Telašćica - Kornati: Piskera, Zirje, Kaprije – Murter.

Sehenswürdigkeiten:

von der Spitze des Žut gibt es einen schönen Blick auf Kornati. Wenn Sie Telašćica kommen, achten Sie darauf, See Mir, einer der beiden Salzseen in Kroatien, zu besuchen und auf den Felsen klettern auf der Außenseite, von wo aus man einen herrlichen Blick auf das offene Meer. Kornati sind eine einzigartige Inselgruppe, bestehend aus 93 Inseln, Inselchen und Felsen, die vom Staat als Nationalpark geschützt sind.

Route 5: Cres - Inseln

Dauer: 7 Tage

Ort der Abfahrt: Cres, Insel Cres

Route: Cres - Unije, - Susak – Ilovik – Rab – Krk – Rabac – Cres.

Sehenswürdigkeiten:

Cres die Stadt der Lubenice auf dem Felsen mit Blick auf das Meer, Gänsegeier, Lake Vransko jezero mit frischem Wasser, das historische Städtchen Osor, wo man tatsächlich spüren kann den historischen Wert an jeder Straßenecke aus dem Stein Gräber aus der Bronzezeit, zu den antiken Fußboden Mosaiken, zu den Ruinen der Kathedrale aus dem 5. Jahrhundert, Mali und Veli Cutin.

Insel Unije; Maracol Bucht Susak die Stadtkirche mit Veli Bough, ein riesiges Holzkreuz, die am örtlichen Strand, interessante Frauen Trachten gefunden wurde.

Rab: die Stadt Rab das Städtische Loggia, die Dominis Palast des Prinzen Gerichtshof berühmten mittelalterlichen Glockentürmen.

Krk: die Stadt Krk das Schloss der Frankopan zählt, die Kathedrale von Uznesenja Marijina, die Kirche St. Quirinus.